Cerano
Trebbiano d'Abruzzo DOC Superiore

Details

Typ
Trebbiano d’Abruzzo DOC SUPERIORE
Weinart
Weißwein
Alkohol
13% vol.
Rebsorte
Trebbiano d’Abruzzo 90% Malvasia 10%
Lagenbezeichnung
Tenuta del Cerano (340m über NN) – Peligna-Tal, Vittorito
Bodenbeschaffenheit
überwiegend bindig, lehmhaltig
Reberzieung
Spalier, Drahtrahmenerziehung (Kordon)
Hektarertrag
1000 KG /1100 KG je Hektar, besonders kurzer Rebschnitt
Erntezeitpunkt
Ende September, Anfang Oktober; handverlesen
Vinifikation
sanftes Keltern der weißen Trauben, Kaltmaischegärung (Cryomaceration) nach dem Extrakt der verschiedenen Primärdüfte aus den Trebbiano- und Malvasia Trauben mit anschließender Klärung des Mostes durch Kühlung (etwa 10 °C) . Temperaturgeführte Gärung des geklärten Mostes in kleinen, französischen Eichenfässern bei etwa 16-18 °C. Ruht daraufhin auf den Hefen für 4 Monate (Bâtonnage oder auch “sur lie”) und Reifung im Stahltank für drei Monate.
Organoleptische merkmale
kräftiger strohgelber Wein, mit einem delikaten Duft nach Akazie und Zitrusfrüchten, im Geschmack zeigt sich der Wein satt und körperreich sowie warm und strukturiert.
Lagerfähigkeit
es wird empfohlen den Wein binnen zwei Jahren zu trinken
Durchschnittliche jahresproduktion
11.000 Flaschen à 750 ml
Serviertemperatur
12°- 14°C
Flascheninhalt
750 ml